Dies und Das......


Aale über Aale

Beim Aalangeln war der Erfolg ja eher mäßig ausgefallen was sich in den kommenden Jahren ändern wird. So wurden nun 50 kg große und 5 kg Fanaale in den Waldsee eingesetzt.



Hier findest du die neuen geltenden Corona-Regeln ab dem 28.05.2021

Download
Schutzverordnung vom 28. Mai 2021
CoronaSchVO_ab_28.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.7 KB
Download
Die neuen Regeln auf einen Blick
Coronaregeln ab 28.05.2021 Stand 27.05.2
Adobe Acrobat Dokument 117.9 KB


Sponsoring-Paket für die Jugend

Lars vom "Angelladen Krefeld" hat erneut für die Jugend ein tolles Paket geschnürt. So kann die Angelsaison für die Jugend starten, mit dem großzügig gesponsortem Equipment und neuem Jugendwart.

Joris, der selbst vor Jahren in der ASV-Jugend war, wird jetzt das Amt von Ulf - zunächst kommissarisch übernehmen, bis die Mitgliederversammlung ihn satzungsgemäß wählen kann. In Corona-Zeiten muss man sich eben flexibel zeigen und so hat der Vorstand diese gute Lösung per Videokonferenz, ganz Corona-konform beschlossen.



Tolle Hechte . . .

 

 

Am 1. Mai fand am Waldsee ein Corona-konformes Hechtangeln statt. Bei bestem Wetter konnten insgesamt 6 Hechte zwischen 60 und 80 cm gefangen werden. Max zog einen sehr kapitalen, 1,06 Meter langen Hecht an Land.



Ein Herz für die Jugend...

.... zeigt dem ASV immer wieder Lars vom "Angelladen Krefeld".

Der kleine, gut sortierte Laden, mit fachmännischer Beratung findet sich auf der Sternenstarße 51 in Krefeld.

Dort bekommt man auch die begehrten Angelkarten des ASV, für den E-See und den Rhein.

Wer sich mal umsehen möchte:


Fischbesatz für 2021

Der Elfrather See bekam am Freitag, den 26. März ebenfalls neue Fische. In diesem Fall war es ein reiner Rotaugenbesatz von ca. einer Tonne. Aber auch am E-See wimmelt es von Kormoranen, denen während des Besatzes wahrscheinlich schon das Wasser im Schnabel zusammenlief.

 

Auch im Waldsee wurden wieder jede Menge neue Fische eingesetzt.

Über eine Tonne Besatz wurde von den fleißigen Helfern am 19. März in den See gebracht, was in Zeiten von Corona gar nicht so einfach war...

Hoffen wir, dass die Fischlein schnell wachsen und gedeihen. Leider tun das aber auch die Kormorane am See :-(



Was für ein Fang ...

 

 

Am Mittwoch, den 30.09.20 wurde dieser kapitale Hecht am Waldsee geangelt.

Ein wirklich toller Fang und eine super Entschädigung dafür, dass es urplötzlich wie aus Eimern schüttete und der Angel-Abend letzlich sozusagen ins Wasser fiel. Weiterhin Petri Heil ;-)


Angeln ja - Zusammenkünfte nein!

Info am 09.04.2020

Download
Auszug aus der Verordnung: Untersagt sind daher auch Zusammenkünfte, Veranstaltungen und Ver-sammlungen in Angelvereinen und an Angelgewässern.
Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, das Kontaktverbot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.
MULNV Erlass_Angelfischerei wahrend Covi
Adobe Acrobat Dokument 317.9 KB

Info am 31.03.2020

Anbei der Mailverlauf mit der Stadt Krefeld zum Thema Angeln in Zeiten von Corona, in Auszügen:
Sehr geehrter Herr Steenbock, 
nach diesseitiger Rechtsauffassung stellt das Angeln zwar eine sport-liche Betätigung dar, welche, sofern der Angelsport im Einzelsport aus-geübt wird, derzeit aber keinen Restriktionen unterliegt. 
Sie müssen sich bitte an das aus-gesprochene Kontaktverbot halten, also mit nicht mehr als zwei Per-sonen in näherem räumlichen Zu-sammenhang angeln sowie klassische "Vereinsaktivitäten" (z.B, Zusammenkünfte im Vereinsheim) unterlassen. 
Bei eventuellen Problemen mit staatlichen Kontrollorganen (Ord-nungsamt/Polizei) verweisen Sie bitte an meine Person.
Hinsichtlich der Verlängerung von Fischereischeinen bitte ich freund-lich um Beachtung der als PDF-Dokument beigefügten Informa-tionen. 
Mit freundlichen Grüßen 
Im Auftrag 
Kugler
Download
Aushang Verlängerung Jagd und Fischereis
Adobe Acrobat Dokument 39.4 KB

Fischbesatz für 2020

 

 

 

 

Wieder einmal wurden im Waldsee neue Fische eingesetzt.

In diesem Jahr waren es 10 Zander ca. 30-40cm. Brassen, Rotaugen, Aaland und Barsche.

Hoffen wir, dass sich die neuen Bewohner wohl fühlen, schlauer sind als die Kormorane und gut gedeihen :-)


Wo gibt es unsere Angelscheine???

- Rheinscheine -

Immer wieder erhalten wir, wegen des Erwerbs von Rheinscheinen und Angelscheinen für den E-See, Anrufe im Clubhaus. Leider verkaufen wir diese nicht selbst, aber sie können in den bekannten Angelläden der Umgebung erworben werden.

Z.B. beim:

Angelladen Krefeld

Sternstr.51

47798 Krefeld

Tel. 02151/61 53 41

oder

Angelplatz Rheinhausen

Krefelder Str. 45

47226 Duisburg

Telefon 02065/72841

 


Der ASV hilft weiter...

Bei unserem Weihnachtsmarkt am 22. Dezember, auf dem es Leckereien des "Pause am See-Teams" gab, von denen jeder naschen durfte und, wo man Selbstgemachtes (Plätzchen, Marmeladen, Trinkschokolade, Likörchen und kleine Geschenke aus Filz, sowie Bücher und Kerzen) kaufen konnte, kam ein Erlös von 540,- Euro zusammen, den wir dem Kinderhospiz "Stups" gespendet haben. Es war ein schöner und gemütlicher Nachmittag/Abend.



Sommerfest des ASV hilft....

Bei der Tombola, die im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes veranstaltet wurde, gewannen zwei Glücksloser je einen Hauptgewinn und viele andere durfte sich einen Trostpreis aussuchen.

Die Einnahmen, die das Pause am See-Team an den Verein Sonne, Mond und Sterne gespendet hat, beliefen sich auf aufgerundet 200,- Euro. Wir hoffen damit einen Herzenswunsch erfüllen zu helfen.


60 Jahre und kein bisschen leise.....

Getreu diesem Motto kamen am Samstag, den 02.09. zum Sommerfest des ASV-Bayer Jung und Alt zusammen, um bei recht gutem Wetter, gemeinsam das 60-jährige Bestehen des Vereins zu feiern. Auf der schönen Terrasse, die zuvor von den fleißigen Helfern des Arbeitsdienstes auf Vordermann gebracht worden war, gab es für fast alle Gäste ein gemütliches Steh- oder Sitzplätzchen und wem es draußen dann doch zu frisch war, der konnte im Vereinsheim Platz nehmen und es sich dort gemütlich machen.  

So genossen die Gäste, mit Blick auf den traumhaften Waldsee, ihr Jubiläums-Bierchen, das sie frisch gezapft vom freundlichen Barkeeper Dustin, für je einen Euro kredenzt bekamen.

Der Imbiss, den man sich nach eigenem Geschmack, an der "Scharfen Wurstbude" gratis aussuchen konnte, bildete eine perfekte Grundlage und war so lecker, dass so mancher nicht nur einmal bestellte. Was auch gut so war, denn unsere Vorstandsvorsitzenden - Thorsten und Marcel -  hatten reichlich kalkuliert.

Ein süßer Nachtisch rundete die ganze Angelegenheit kulinarisch perfekt ab. Allerdings hätte es wohl nur halb so lecker geschmeckt, wenn nicht die besseren Hälften unserer Vorstandsvorsitzenden - Mandy und Katrin -  zuvor alles so liebevoll für das Fest hergerichtet und dekoriert hätten.

Wer gerne wollte, konnte auch noch Entchen Angeln. Groß und Klein waren hierzu eingeladen und konnten ihr Geschick beweisen.

Zur Ehrung des Vereinskameraden Uwe Michels, gab es  eine Rede von Reiner Gube, vom rheinischen Fischereiverband. Er ehrte Uwe, der bereits 50 Jahre im Verein ist und sich für diesen immer auch besonders engagiert hat und überreichte ihm seine Urkunde und die Ehren-Nadel.

Nach zehn Uhr wurde es dann Zeit für den DJ Andy so richtig los zu legen, denn langsam wurde es doch etwas frisch. Er machte seine Sache diesbezüglich wirklich super und heizte den Gästen mit diversen Schlagern, Hits aus den 80ern und 90ern ein, sodass die allseits gute Laune sogar noch besser wurde.