Dies und Das......

60 Jahre und kein bisschen leise.....

Getreu diesem Motto kamen am Samstag, den 02.09. zum Sommerfest des ASV-Bayer Jung und Alt zusammen, um bei recht gutem Wetter, gemeinsam das 60-jährige Bestehen des Vereins zu feiern. Auf der schönen Terrasse, die zuvor von den fleißigen Helfern des Arbeitsdienstes auf Vordermann gebracht worden war, gab es für fast alle Gäste ein gemütliches Steh- oder Sitzplätzchen und wem es draußen dann doch zu frisch war, der konnte im Vereinsheim Platz nehmen und es sich dort gemütlich machen.  

So genossen die Gäste, mit Blick auf den traumhaften Waldsee, ihr Jubiläums-Bierchen, das sie frisch gezapft vom freundlichen Barkeeper Dustin, für je einen Euro kredenzt bekamen.

Der Imbiss, den man sich nach eigenem Geschmack, an der "Scharfen Wurstbude" gratis aussuchen konnte, bildete eine perfekte Grundlage und war so lecker, dass so mancher nicht nur einmal bestellte. Was auch gut so war, denn unsere Vorstandsvorsitzenden - Thorsten und Marcel -  hatten reichlich kalkuliert.

Ein süßer Nachtisch rundete die ganze Angelegenheit kulinarisch perfekt ab. Allerdings hätte es wohl nur halb so lecker geschmeckt, wenn nicht die besseren Hälften unserer Vorstandsvorsitzenden - Mandy und Katrin -  zuvor alles so liebevoll für das Fest hergerichtet und dekoriert hätten.

Wer gerne wollte, konnte auch noch Entchen Angeln. Groß und Klein waren hierzu eingeladen und konnten ihr Geschick beweisen.

Zur Ehrung des Vereinskameraden Uwe Michels, gab es  eine Rede von Reiner Gube, vom rheinischen Fischereiverband. Er ehrte Uwe, der bereits 50 Jahre im Verein ist und sich für diesen immer auch besonders engagiert hat und überreichte ihm seine Urkunde und die Ehren-Nadel.

Nach zehn Uhr wurde es dann Zeit für den DJ Andy so richtig los zu legen, denn langsam wurde es doch etwas frisch. Er machte seine Sache diesbezüglich wirklich super und heizte den Gästen mit diversen Schlagern, Hits aus den 80ern und 90ern ein, sodass die allseits gute Laune sogar noch besser wurde.



4. Hegefischen

 

 

 

Auch bei unserem 4. Hegefischen hatten wir viel Spaß. Bei wechselnd wolkigem aber weitgehend trockenem Wetter trafen wir uns am Samstagmorgen zu acht am See.

Volker Tauscher ließ die restlichen sieben Angelfreunde als Schneider hinter sich und fing einen schönen maßigen Barsch.

Da es aber nicht nur darum geht, Fische zu fangen, sondern auch um die Geselligkeit, ließen wir den Nachmittag bis in die Abendstunden entsprechend, bei leckerem Grillgut, einem Fässchen Bier und hausgemachtem Johannisbeeren-Likör ausklingen.

Unser 5. Hegefischen soll am Samstag, den 09.09. stattfinden.

Tolle Hot Spots

Das Buch "Angeln im Ruhrgebiet" von Markus Bötefür verrät ein paar schöne Angelplätze für die, die auch mal Fremdangeln gehen wollen :-).

Die Ruhr, der Rhein und einige wunderbare Seen in der Umgebung aber auch Kanäle im Ruhrgebiet, so beschreibt Bötefür, geben einiges her und bieten für jeden Angler etwas.

So zum Beispiel bietet der Rheinhafen im Stadtteil Ruhrort nicht nur insgesamt 44 km Uferfläche, sondern auch viele Fischarten. Zander, Barsch, Rapfen, Aal und Hecht sind nur einige davon.

Spinnfischen oder ein Ansitz mit Köderfischen an den Einfahrten der Hafenbecken lohnen sich.

3. Hegefischen 2017

Beim 3. Hegefischen im Jahr 2017 spielte das Wetter wieder Mal mit und auch sonst war alles gut.

Hans Reisinger fing eine schöne 3,5 kg - Schleie.

Glückwunsch!



Aalangeln und Vatertags-Angeln

Beim Aalangeln am Mittwoch, den 14. Juni, ging es bei sehr schönem Wetter lustig zu. Leider  - ohne Aal.

Lecker essen und Trinken war aber wie immer Programm.

 

Beim Vatertagsangeln mit unseren Angelfreunden aus Essenberg konnte sich ebenfalls niemand mit einem Fang belohnen. Alle 13 Angler gingen leer aus und blieben >Schneider<.

Belohnt wurden die Vatertags-Angler anschließend mit leckerem Grillgut vom Gastwirt des Vereinslokal André und wahrscheinlich dem ein oder anderen Bierchen.

 

 



2. Hegefischen 2017

Beim 2. Hegefischen in diesem Jahr - am Sonntag, den 28. Juni hat Joachim Hoffmann eine schöne Brasse von 2,5 kg gefangen. Petri!

Leider wurde kein Bild gemacht, was schade ist weil so ein toller Fang sich auf unserer Homepage gut gemacht hätte :-)

Sonst wurde leider kein weiterer Fisch gefangen. Es war aber trotzdem eine schöne Veranstalung bei gutem Wetter mit Leckereien vom Grill.


Vier Stunden Arbeitsdienst.....

Wenn am 20. Mai, ab 08:00 Uhr, der nächste Arbeitsdienst ansteht, wäre es wünschenswert wenn sich ausreichend Mitglieder beteiligen. Je mehr Hände Helfen, je erfolgreicher wird der Arbeitsdienst sein. Es gibt genug zu tun und ein Verein ist eben immer nur so gut, wie die Bereitschaft seiner Mitglieder, sich einzubringen.

Außerdem macht es mehr Freude gemeinsam etwas zu schaffen und danach noch ein bisschen zu plaudern.

Also bitte, meldet euch unter der Rubrik "Termine" gleich an.......

 


1. Hegefischen 2017

Das 1. Hegefischen 2017 fand am 29.04. statt und das Wetter spielte mehr als mit.

Gut, gegen Morgen war es noch empfindlich kühl aber die Sonne gab sich redlich Mühe und kämpfte sich durch die Wolken........

Bei Sonnenschein und leichtem Wind, verging der Vormittag wie im Flug. Im Flug hatten aber zuvor die  Kormorane, die oft am Waldsee zu Gast sind, die Fische offenbar vergrault, denn leider fing beim Hegefischen keiner der Angler etwas. Vielleicht aber war es auch einfach nur Pech der Angler und ein glücklicher Tag für die Fische :-)

Beim anschließenden gemeinsamen Grillen, schmeckte es dennoch Allen und das war eine schöne Wiedergutmachung. Auf Spaß und gute Laune kommt es ja nun mal genau so an, wie auf den Erfolg beim Angeln.

 



Fischbesatz für 2017

Auch in diesem Jahr ist schon für den Fischbesatz gesorgt und so wurden für den Waldsee 500 kg Rotaugen und 150 kg Brassen, sowie für den Elfrather See 500 kg Rotaugen und 300 kg Brassen bestellt, die am 11. Februar eingesetzt werden.




Fischessen am Aschermittwoch

Wie in jedem Jahr findet am Aschermittwoch das traditionelle Fischessen in unserem Vereinsheim statt. Wer sich im Clubhaus bei André Henneberg anmeldet, kann am 01.03. ab 18:00 Uhr mit genießen.


Übersicht der Termine 2. Halbjahr 2017

Die bereits beschlossenen Termine für die Arbeitsdienste, das Hegefischen usw. könnt ihr nachlesen, wenn ihr auf den Download rechts drückt.


Angler-Regeln in NRW

Die Schonzeiten und die Mindestmaße für NRW könnt ihr nachlesen, wenn ihr auf den Button rechts drückt.


Neue Geschäftsführung und Arbeitsdienste anders getaktet.

Die Jahreshauptversammlung  am 20. Januar 2017 hat ein paar Änderungen ergeben: Neuer Geschäftsführer des ASV ist nun

Volker Tauscher

Die Arbeitsdienste an den Wochenen-den werden künftig nur noch halbtägig - vormittags dafür aber ein paar mehr stattfinden. Der erste Termin wird am 22. April sein.


Januar 2017

Unsere 1. Jahreshauptversammlung im neuen

Jahr findet am 20. Januar 2017, um 19:00 Uhr,

im Vereinsheim am Waldsee statt.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.



Download
Kalenderübersicht aller beschlossenen Termine im 2. HJ 2017
ASV Bayer kalender2017B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB





Dezember 2016

Die Weihnachtsfeier des ASV fand am  

11. Dezember 2016 im Vereinsheim statt.

Es gab einen kleinen Angler-Zubehör-Basar und wer dort

 fündig wurde, spendete einen beliebigen Betrag in unsere Jugendkasse. Wer mehr erfahren möchte, kann das Bild anklicken und gelangt zu den Einzelheiten und Bildern der Weihnachtsfeier unter unserer Rubrik "Unsere Jugend".




Oktober 2016

Fischbesatz unserer Gewässer!

 

Auch 2016 wurden unsere Vereinsgewässer mit Jungfischen besetzt.

Im Waldsee wurden 150 kg Schleien zwischen je 300 - 500 g eingesetzt, im Elfrather See waren es 75 kg Hechte der Größe 500 - 800 g. Auch in die Roos wurden 10 kg Hechte und Schleien eingesetzt.

Die kleine Roos soll bald in unseren Gewässer-Pachtvertrag aufgenommen und durch unsere Jugendabteilung beaufsichtigt werden.